Mentorat

Diözese Regensburg

Veranstaltungen Ref/LAA

Studienbegleitheft

Der Besuch einer mit diesem Zeichen zeichen gekennzeichneten Veranstaltung kann im Studienbegleitbrief bestätigt werden. Auch die Vorbereitung eines Gottesdienstes kann im Studienbegleitheft eingetragen werden (siehe auch Vorläufige Unterrichtserlaubnis).

Willkommen im
Mentorat des Bistums Regensburg

Begleitung für Theologiestudierende und
Religionslehrkräfte im staatlichen Vorbereitungsdienst

Infos zu Anmeldung und Plätzen bei Veranstaltungen

 

 

Hier findet Ihr einige hoffentlich nützliche Informationen, um mit der Anmeldung zu Veranstaltungen in einer für Euch und für uns im Mentorat zufriedenstellenden Weise zurecht zu kommen:

 

●       Wir freuen uns, wenn sich jemand für mehr als die eine verpflichtende Veranstaltung pro Semester interessiert!

        Manche werden sich aber auch für mehrere Veranstaltungen anmelden, um einen Platz zu reservieren, damit sie sich in Ruhe und später für eine Veranstaltung entscheiden können. Das blockiert natürlich Plätze für weitere Interessenten. Wir bitten darum, dies nicht zu machen, sondern unser Programm, das ca. zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn als Downloadversion auf unserer Webseite veröffentlich wird, in Ruhe zu studieren und sich dann gezielt nur für die Veranstaltung(en), die man wirklich besuchen will, anzumelden!

 

Insbesondere bei den Besinnungstagen, Exerzitien, Kursen, etc. gibt es normalerweise auch eine Warteliste. Wer sich für eine solche Veranstaltung nicht mehr anmelden kann, weil sie ausgebucht ist, schreibt uns bitte eine Mail und wir buchen sie / ihn manuell auf die Warteliste. Die kann natürlich auch schon ihre Grenze erreicht haben, d.h. man kommt nicht immer garantiert auf eine Warteliste!

 

 

●       Wir haben das Anmeldesystem eingeführt, weil nicht wenige unserer Veranstaltungen wegen Referentenvorgaben, räumlichen und feuerpolizeilichen Gegebenheiten oder auch aus didaktischen Gesichtspunkten nur eine bestimmte Teilnehmerzahl vertragen.

         Bitte nicht ohne Teilnahmezusage kommen, denn notfalls müssen wir dann Leute wieder heimschicken, was weder uns noch den Betroffenen Freude bereitet!